Unsere Leute

Unser Vorstand

Dr. Sabine Dembkowski

Gründerin und Managing Partnerin

Dr. Sabine Dembkowski genießt als Beraterin das Vertrauen der Top-Gremien von FTSE- und DAX-Unternehmen, globalen Organisationen sowie Private-Equity- und Dienstleistungsunternehmen. Sie hat intensiv zur Effektivität von Vorständen, Aufsichtsräten und Geschäftsführungen geforscht, die Ergebnisse von Fachkolleg:innen unabhängig prüfen lassen und anschließend international veröffentlicht.

Die gebürtige Kasselerin wurde in Betriebswirtschaft promoviert und hat mit The Coaching Centre und Better Boards zwei erfolgreiche Unternehmen gegründet. Zusätzlich hat Dr. Sabine Dembkowski eine Ausbildung zur Executive Coach absolviert und ist für eine Vielzahl psychometrischer Tests zertifiziert.

Ihre Motivation und Leidenschaft beschreibt sie selbst so: „Ich möchte den Dingen auf den Grund gehen und echte, dauerhafte Veränderungen in Organisationen bewirken“.

Carolyn Ferguson FCIS

Non-Executive Director

Carolyn Ferguson ist Company Secretary der Go-Ahead Group plc, die im FTSE 250 gelistet ist. Sie verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in Governance. Verantwortung bei Better Boards hat Carolyn Ferguson übernommen, weil der einzigartige datengesteuerte Ansatz sie überzeugt hat. Sie sagt: „Better Boards rückt die individuelle Weiterentwicklung eines jeden
Top-Gremiums in den Fokus und versetzt es so in die Lage, anstehenden Herausforderungen zu begegnen.“

Carolyn Ferguson hat erfolgreich mit Top-Gremien zusammengearbeitet, die höchste ethische und professionelle Standards anlegen und ihre Governance auf eine solide Basis stellen. Als qualifizierte Coach und Mentorin gehört Carolyn Ferguson zur Mentoring Community des Chartered Governance Institute. In diesem Rahmen unterstützt sie Student:innen dabei, berufliche Governance-Qualifikationen zu erlangen.

Swantje Conrad

Non-Executive Director

Swantje Conrad unterstützt eine Reihe von Unternehmen in Großbritannien und Kontinentaleuropa als Non-Executive Director. Das Spektrum reicht von
Industrieunternehmen bis zu hochspezialisierten Finanzdienstleistern. Darüber hinaus fungierte sie als Treuhänderin bei gemeinnützigen Organisationen der bildenden Kunst und der J.P. Morgan Chase EMEA Foundation.

Bei J.P. Morgan in London und Frankfurt bekleidete Swantje Conrad fast 30 Jahre lang Positionen mit direkter Kundenverantwortung, unter anderem in den Bereichen Unternehmensfinanzierung/M&A, Aktienresearch und globale Kapitalmärkte. Zu ihren Aufgaben zählte auch die Beratung der Führungsebenen von Unternehmen und Investment- Management Gesellschaften.

Als Vorstandsmitglied von Better Boards legt sie ihren Schwerpunkt auf Governance und effiziente Prozesse.

Unser Management

Dr. Sabine Dembkowski

Gründerin und Managing Partnerin

Dr. Sabine Dembkowski genießt als Beraterin das Vertrauen der Top-Gremien von FTSE- und DAX-Unternehmen, globalen Organisationen sowie Private-Equity- und
Dienstleistungsunternehmen. Sie hat intensiv zur Effektivität von Vorständen, Aufsichtsräten und Geschäftsführungen geforscht, die Ergebnisse von Fachkolleg:innen unabhängig prüfen lassen und anschließend international veröffentlicht.

Die gebürtige Kasselerin wurde in Betriebswirtschaft promoviert und hat mit The Coaching Centre und Better Boards zwei erfolgreiche Unternehmen gegründet. Zusätzlich hat Dr. Sabine Dembkowski eine Ausbildung zur Executive Coach absolviert und ist für eine Vielzahl psychometrischer Tests zertifiziert.

Ihre Motivation und Leidenschaft beschreibt sie selbst so: „Ich möchte den Dingen auf den Grund gehen und echte, dauerhafte Veränderungen in Organisationen bewirken“.

Alan Connolly

Chief Product Technology Officer (CPTO).

Alan Connolly hat als Führungspersönlichkeit umfassende Erfahrungen in der Produkt- und Technologieentwicklung gesammelt. In den vergangenen zwei Jahrzehnte hat er dazu beigetragen, Unternehmen vom Start-up bis zum globalen Konzern zu entwickeln. Dabei hat er mehrere Märkte mit ihren jeweiligen Besonderheiten kennengelernt, unter anderem Großbritannien, Deutschland, Australien und die USA.

In früheren Positionen sah sich Alan Connolly oft mit zahlreichen unterschiedlichen Technologien und Programmiersprachen konfrontiert. Das schulte seine Fähigkeit, Probleme zu lösen sowie große, agile, multidisziplinäre Entwicklungsteams zu leiten, und führte zu benutzerfreundlichen Softwareprodukten.

Alan ist davon überzeugt, dass in einfachen und intuitiven technologischen Lösungen der Schlüssel zum Aufbau erfolgreicher Unternehmen und zu mehr Kundenzufriedenheit liegt. Und genau darin besteht auch das Ziel von Better Boards.

Unser Beirat

Mark Runacres

Mark Runacres ist ein Geschäftsmann und Diplomat, der einen reichen Schatz an Erfahrungen in Vorständen des öffentlichen wie des privaten Sektors mitbringt.

Seine diplomatische Laufbahn führte ihn nach Neu-Delhi, Paris und New York. Zudem bekleidete er mehrere Funktionen in London, unter anderem im Department of Trade and Industry.

Derzeit fungiert Mark Runacres als nicht-geschäftsführender Vorsitzender von Sustainability Advisors, als Partner bei The Hearth Education Advisory und als Teilhaber von The Ambassador Partnership. Darüber hinaus ist er Non-Executive Director und Mitglied in den Beiräten etlicher weiterer Unternehmen.

Seine lange Karriere hat Mark Runacres gelehrt, wie wichtig die Evaluierung von Top-Gremien ist und welche Vorteile der Ansatz von Better Boards mit sich bringt.

Chris Low

Chris Low hat sich als Führungspersönlichkeit im internationalen Bankwesen, in der digitalen Transformation und im Risikomanagement einen Namen gemacht. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Strategieumsetzung und über einen Abschluss als Wirtschaftsprüfer. Tätigkeiten außerhalb Großbritanniens führten ihn unter anderem nach Afrika, Asien und in den Nahen Osten.

Neben seiner Funktion im Beirat von Better Boards unterstützt Chris Low die britische Regierung in ihrer Zusammenarbeit mit dem heimischen Bankensektor. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung von Handel und Investitionen. Zudem gehört Chris Low dem Vorstand einer Tier-1-Bank in Kenia an und berät mehrere junge FinTechs in strategischen Belangen.

Chris Low bereichert Better Boards vor allem durch seine Kenntnisse in den Bereichen transformative Wachstumsstrategien, digitale Disruption, gute Unternehmensführung, Kulturwandel und Entwicklung von Spitzenteams.

Unser revolutionärer Ansatz zur Evaluation von Aufsichtsrats- und Vorstandsgremien funktioniert.

KONTAKT AUFNEHMEN